Stadthäuser Vauban V6 und V7, Freiburg, D

ProjektinfosZurück zu Projekten

Vauban ist der neuste, teilweise autofreie Stadtteil im Süden von Freiburg im Breisgau. Zum Auftakt des Quartiers wurden zwei stark gefaltete Stadthäuser gebaut. Charakterstark gegliedert, folgen sie dennoch nicht streng den Strassenfluchten. Die zunächst frei wirkende Faltung ist so angelegt, das innerhalb des Gefüges Plätze, Wege, Eingänge usw. festgesetzt werden. Der auffallende Baukörper markiert seinen Entstehungsort innerhalb des städtischen Gefüges und erzeugt die dem Charakter des Gebietes entsprechende kleinteilige Gliederung. Die gewerbliche Nutzung orientiert sich zum Strassenraum, die Wohnungen zum ruhigen Hof hin. Im Gebäudeinneren erschließen Faltungen und Vor- respektive Rücksprünge die jeweiligen Einheiten. Öffnungen schaffen Aussenbeziehungen und sorgen für Tageslicht.

Ort
Freiburg – Vauban, D


Bauherr
Gisinger Immobilien GmbH, Freiburg


Fläche BGF
4275 m²

Wettbewerb
2013, 1. Preis

Planungsbeginn
2013

Fertigstellung
2017


Visualisierungen
© Kyncl Schaller Architekten